Unter spanischer Sonne…

Am Strand in Spanien. Im Hintergrund ein Sonnenaufgang. Ich trage einen Bikini und einen leichten Rock aus Tüll.

Da der Sommer in Deutschland nicht so recht weiß was er möchte, bin ich froh in Andalusien endlich Sonne satt genießen zu können. Mich kann man zu recht als eine ziemliche Frostbeule bezeichnen, denn mir kann es eigentlich gar nicht warm genug sein – okay, bei 40 Grad und darüber habe sogar ich mal eine Schweißperle auf der Stirn. 😀

Am Strand in Spanien. Die Sonnenmilch von Garnier Ambre Solaire liegt im Sand.

Mitgenommen habe ich diesmal eine Sonnenschutz-Milch mit Lichtschutzfaktor 30 und eine beruhigende After Sun-Feuchtigkeits-Milch von Garnier Ambre Solaire. Das Gesicht und Dekolleté schütze ich mit dem Sonnenfluid von Sun Ozon, ebenfalls Lichtschutzfaktor 30. Alle Produkte sind bei mir gut verträglich – heißt ich bekomme keinen Ausschlag oder ähnliches. Ich habe eine empfindlichere Haut und neige gelegentlich zu Sonnenausschlag.
Zudem duften die Cremes angenehm, was für mich auch ein entscheidendes Kaufkriterium ist. Mit meiner Wahl bin ich daher sehr zufrieden; ich erwähnte ja bereits in einem anderen Beitrag (diesem hier) dass ich diese Produkte von Jahr zu Jahr gerne mal wechsle.

In Andalusien. Ein wunderschöner, farbenfroher Sonnenuntergang am Meer.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*