Zwiebellook im Juli

Lederjacke und Destroyed Jeans
Lederjacke und Destroyed Jeans

Kommt es mir nur so vor oder ist dieser Sommer besonders launisch? Von brütend heiß bis zum plötzlichen Temperatursturz um 10 Grad oder mehr ist heuer alles dabei. Ich stehe an manchen Tagen ewig vor meinem Kleiderschrank da ich nicht so recht weiß, ob das Sommer- oder das Herbstfach die bessere Wahl ist. Geht es euch auch so? Zum Glück liege ich meistens richtig. 😉
Mit dem Zwiebellook macht man ohnehin am wenigsten falsch. Bei dem bewährten Zwiebelschalenprinzip trägt man einfach mehrere Lagen Kleidung übereinander, die man später je nach Bedarf ablegt.

Graues Shirt und Jeans

Lederjacke, graues Shirt und Jeans

Letzte Woche kam sogar meine dünne gesteppte Jacke wieder zum Einsatz. Glücklicherweise entsprechen die Aussichten für kommende Woche eher einem typischen Sommer – zumindest dem, wie ich ihn mir vorstelle. 😀 Die leichten Sommerkleidchen können endlich wieder ausgeführt werden.

Blaue leichte Steppjacke, Shirt und graue Destroyed Jeans
Blaue leichte Steppjacke, Shirt und graue Destroyed Jeans

Jeans: ähnlich hier
Lederjacke: ähnlich hier
Das graue Shirt mit Lochmuster von H&M ist leider nicht mehr erhältlich
Sneaker von Hummel
Steppjacke: ähnlich hier

 

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*