Wochenendtrip Kitzbühel

Kitzbühl, Blick ins Tal bei herrlichem Sommerwetter

Am Samstag ging es übers Wochenende nach Kitzbühel. Nach einer zweistündigen Anfahrt ab München, kamen wir in den Kitzbüheler Alpen an.
Das Wetter war traumhaft. Kurz einchecken im Hotel und dann starteten wir auch schon.
Unser Ziel war der Gasthof Rosi’s Sonnbergstuben. Dort wollten wir unseren Mittagshunger stillen.

Kitzbühel, Wegweiser zur Bichlalm
Wegweiser zur Bichlalm in Kitzbühel

Etwa 1,5 Stunden haben wir für den Fußmarsch zu der auf 1200 m liegenden Alm benötigt. Hier erwartete uns eine wunderschöne Terrasse mit traumhaftem Ausblick.
Da ich Kaiserschmarrn liebe und dieser hier besonders lecker schmecken soll, habe ich mich für den Kaiserschmarrn entschieden und wurde nicht enttäuscht.

Kaiserschmarrn von Rosi's Sonnbergstuben in Kitzbühel
Rosi’s Kaiserschmarrn
Rosi's Alm in Kitzbühel, Terrasse mit Bergpanorama
Rosi’s Alm-Terrasse mit Bergpanorama

Tipp: Man kann auch mit dem Auto direkt zur Alm rauf fahren oder ihr könnt den Bichlalm-Lift nutzen.

Nach dem Abstieg und einer erfrischenden Dusche im Hotel, gab es zum Abendessen einen Tomate-Büffelmozzarella-Salat. Da aktuell die Generali Open in Kitzbühel stattfinden ist im Ort einiges los. Wir haben uns für Leo Hillinger’s Wineshop & Bar entschieden und dort in einem sehr angenehmen Ambiente und bester Weinempfehlung den Abend genossen.

Blick über Kitzbühel auf dem Weg zu Rosi's Sonnbergstuben
Blick über Kitzbühel auf dem Weg zu Rosi’s Sonnbergstuben

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*